Monthly Archives: Dezember 2015

//Dezember

Advent , Advent (m)ein Lichtlein brennt

Der letzte Spieltag des Jahres 2015 hatte für die zweite Damenmannschaft des MTV Union Hamborn den TV Aldenrade als Gegner vorgesehen. Die 2. Damenmannschaft wollte nach dem Sieg in der Hinrunde gegen die vor der Saison geschlossen zum TV Aldenrade abgewanderte Mannschaft auch in der Rückrunde den Sieg einfahren. Die Motivation das Spiel zu gewinnen [...]

Aufschläge ? Noch nie gehört…

Am Samstag, den 19.12.2015 trafen wir uns zum letzten Spieltag diesen Jahres in Geldern, um gegen die Damenmannschaft des VCE Geldern zu spielen. Bis dato noch höchst motiviert und guter Dinge, machten wir uns in der kalten Halle warm. Um Punkt 15 Uhr starteten wir ans Netz. Dann fing das Chaos an... Satz 1 und [...]

Leistung nur im ersten Satz…

Im letzten Rückrundenspiel waren wir zu Besuch beim Tabellenersten VV Humann Essen. Unser Trainer gab uns vor dem ersten Satz die Devise des Spieltages vor: Druckvoll spielen und Spaß haben gegen einen Gegner bei dem es nichts zu verlieren gibt. Im ersten Satz gelang das lange Zeit ziemlich gut. Vor allem der Mittelblock zeigte schöne, [...]

Niederlage zum Hinrundenabschluss

Am Samstag, dem 12.12.15, hieß es für die Hamborner Mädels, das letzte Spiel der Hinrunde zu bestreiten. Dieses war geprägt von Höhen und Tiefen und entpuppte sich als das Spiel mit den knappesten Satzergebnissen, welches die Hambornerinnen in dieser Saison erleben durften. Der Gegner TV Sevelen, der sich als klares Ziel den Aufstieg gesteckt hatte, [...]

‚Zwei Ligen höher, keiner weiß warum!‘ – Na, gut, wir schon!

Heute, am 11. Dezember, bei kalt-nassem Wetter, verbrachte manch einer einen gemütlichen,  vorweihnachtlichen Freitagabend auf der heimischen Couch bei warmen Punsch und köstlichem Gebäck. Im Gegensatz dazu fröhnten die Hamborner Volleyballerinnen ihrer Sportlichkeit und machten sich hochmotiviert auf den Weg in den wunderschönen Duisburger Stadtteil Rumeln, um dort, um 20 Uhr, das Pokal-Halbfinale gegen den Rumelner TV anzutreten. […]