Monthly Archives: Oktober 2017

//Oktober

Statt 3 gab’s nur 2 Punkte gegen Baerl

Am vergangenen Samstag traten wir beim TUS Baerl an. Ein konzentrierter Start ins Spiel. Wir ließen uns nicht von den lautstarken gegnerischen Zuschauern verunsichern. Setzten konsequent starke Aufschläge um- wie in der Woche zuvor trainiert. Druckvolle Angriffe über die beiden Außenangreiferinnen Laura Schmidt und Loredana Förster führten dazu, das der erste Satz souverän mit 25:10 [...]

Dem Druck nicht stand gehalten…

Am Samstag, den 14.10.2017, fand das zweite Heimspiel der Saison gegen die Mädels des TV Jahn Königshardt statt. Nachdem den Hambornerinnen bedauerlicher Weise die Punkte im letzten Spiel gegen TV Voerde aberkannt wurden, sagten sie sich „Jetzt erst Recht!“. Der Start in den ersten Satz gelang den Hambornerinnen mit Bravour. Die ersten 10 Punkte konnten [...]

Desolate Leistung gegen Königshardt

Am Samstag (14.10.) fand das vierte Saisonspiel der zweiten Mannschaft des MTV Union Hamborn statt. Treffpunkt war die Halle von Königshardt in Oberhausen. Pünktlich um 15:00 wurde das Spiel dann angepfiffen. Nach dem letzten erfolgreichen Spiel sollte erneut ein Sieg eingefahren werden. Die gegnerische Mannschaft hatte zuvor noch kein Spiel für sich entscheiden können. Die [...]

Souveräner 3:1 Sieg gegen Voerde, trotz schlechter Chancenverwertung

Am vergangenen Sonntag stand das dritte Meisterschaftsspiel der Saison gegen den TV Voerde an. Die Mädels des MTV Union Hamborn starteten stark in den ersten Satz und konnten durch gezielte Angriffe und druckvolle Aufschläge ihre Führung rasch ausbauen und bereits beim Stand zu 18 den erste Satzball für sich beanspruchen. Und genau da begann das [...]

Souveräner Sieg nach holprigem Start

Im zweiten Saisonspiel traf die 1. Damen des MTV Union Hamborn auf die Aufsteigerinnen des BW Dingden. Die Hamborner Damen traten im Zuspiel mit Stefanie Hilgers, auf Diagonal mit Denise Palowski, auf den beiden Außenpositionen mit Loredana Förster und Laura Schmidt sowie im Mittelblock mit Juliane Ochs und Daniela Krützberg an. Als Libera war Ruth [...]