Monthly Archives: November 2017

//November

Zweiter Sieg für 2. Damen nach Punkteflaute – der Fluch scheint gebrochen

Am Samstagnachmittag (25.11.2017) trat die 2. Damenmannschaft des MTV Hamborn in der Halle des Duisburger Steinbart Gymnasiums gegen den bis dato Tabellenzweiten TV Sevelen an. Trotz fortgeschrittener Uhrzeit (Spielbeginn 17:10 Uhr) und großem Respekt vor dem bislang durchweg starken Team aus Sevelen waren alle hochmotiviert – insbesondere nach dem 3:2- Sieg gegen Moers in der [...]

Am Ende war es in Essen ein gewonnener Punkt!

Am Wochenende machten sich die Hambornerinnen auf nach Essen um dort gegen die Damen von TuSEM Essen II anzutreten. Nachdem die letzten Spiele, zumindest punktetechnisch, nicht so erfolgreich gelaufen sind, sollte es an diesem Spieltag besser aussehen. Gut gelaunt und mit einem Kader von 12 Mädels haben wir den Spieltag also begonnen. Der erste Satz [...]

„Auf“ und „Ab“ bei der 2. Damen

Nachdem die Hambornerinnen die letzten Spiele nicht gewinnen konnten, hatten sich die Mädels eine Menge vor genommen. Heute sollte endlich wieder ein Sieg her. Da Trainer Christoph K. verhindert war, sprang kurzfristig der Trainer unserer ersten Mannschaft Christian L. ein. So entschied Christian sich im ersten Satz auf eine etwas andere Aufstellung, als die gewohnte. [...]

Zu schwache Leistung gegen Osterfeld

Am gestrigen Samstag machte sich die 1. Damen aus Hamborn auf den Weg nach Geldern um dort gegen TBO anzutreten. Mit kleinem Kadar starteten die Hambornerinnen in die Partie. Ins Spiel kamen wir gegen den stark auftretenden Gegner zunächst überhaupt nicht. Es scheiterten jegliche Annahmeversuche und gelang es doch mal einen spielbaren Pass nach vorne [...]

Spiel verloren – Erkenntnisse gewonnen

Am Samstag, dem 11.11.17, ging es für die Hamborner Mädels ins ferne Bedburg-Hau, um dort das 5. Spiel der Saison zu bestreiten. Die Ergebnisse der letzten Spiele entsprachen noch nicht dem, was sich das Team als Ziel für die Saison gesetzt hatte. Dies musste sich ändern. So ging es in den ersten Satz mit Anke [...]